Häufig Gestellte Fragen

Destiny 2 Raid Regeln

1.Gästen ist das raiden mit einer Clangruppe untersagt. Ausnahmen sind:

a) Spieler die mit Guided Games gefunden wurden.

b) Spieler die über andere soziale Plattformen gefunden wurden um das Raid-Team zu vervollständigen (nur wenn innerhalb des Clans niemand gefunden wurde).

2. Full Member haben bei der Raid-Zusammenstellung Vorrang

a) Sollte sich, bevor der Raid gestartet wird ein Clanmitglied finden, dass dem Raid noch beitreten möchte, hat es Vorrang gegenüber einem Gast.

b) Ein Full-Member hat Anrecht auf einen fixen Platz, ein Member in der Trial Phase nicht.

c) Sobald ein Raid gestartet wurde, gelten obenstehende Vorrangregeln nicht mehr (die Gruppe ist fix bis sie sich entschließt sich aufzulösen oder ein Member gehen muss).

d) Bevor man mit seinem zweiten/dritten Char raidet, sollte anderen Membern die Möglichkeit an einem Raid teilzunehmen gegeben werden.

3. Spontaner Raid

a) Jeder kann ein Raidleader sein, jedoch können maximal 4 Raids gleichzeitig gelaufen werden (zur Zeit). Ein Raidleader hat seinen Raid bei der Sektionsleitung bzw bei der Clanleitung anzumelden. Der Raidlead geht in der Raidchannel und bekommt Leute zugewiesen bzw kann sich Leute suchen (entsprechend der Regeln 1,2 und 3)

4. Geplanter Raid

a) Nachdem ein Raidleader sich und seinen Raid bei der Sektionsleitung angemeldet hat, kann er seinen Raid im Raidkalender eintragen und Interessierte können sich über den Kalender anmelden. Am Raidtag sollte der Raidlead und alle Interessenten 15 min vor beginn am TS einfinden. Sollte es mehr als 5 Interessenten für einen Raid geben so werden die Raidmitglieder mit den Regeln 1,2 und 3 ausgewählt. Weiteres wird der Zeitpunkt der Anmeldung zum Raid auch in die Auswahl mit einfließen.

5. Der Raidleader

Hat das Recht, Troller, Flamer und Leute, die unwillig sind den Anweisungen des Raidleads bezüglich des Erfolges des Raids zu folgen oder den Fortschritt der Raidgruppe absichtlich sabotieren aus der Raidgruppe zu entfernen. Bei gröberen Problemen sollte der Raidlead Kontakt mit der Sektions- und Clanleitung aufnehmen, um über weitere Maßnahmen zu reden.

The Division 2 Regeln

Raid Regeln:

1. Vor dem Raid! Werden 2 Raid Leader bestimmt, die aus unserem „Raid Leader Team besteht“! Es wird immer einen ersten und einen zweiten Raid Leader geben Pro Raid! Die Aufteilung dieser unterliegt der Sektionsleitung!

2.Der Raid Lead bestimmt die Modes und die Ausrüstung des einzelnen Raid Teilnehmers (z.b. Geschütz, Drohne, Ausrüstung usw.) Jeder Raid Teilnehmer verpflichtet sich mehrere Set Varianten anzubieten, da bitte auch wieder unter Absprache unseres „Raid Leader Team“ ! Raid Leader haben absolutes Weisungsrecht und dem ist folge zu halten!!!

3. Für die Raid Termine wird unser Raid Kalender benutzt: Raid Kalender

4. Mit unseren Banner fremde Raids zu bestreiten ist strengstens untersagt!

Dark Zone Regeln:

1.Friendly Fire unter Clan Mitgliedern ist verboten

PvP Regeln:

1.Wettkaempfe untereinander sind gestattet, aber verhaltet euch erwachsen! Hier ist kein Platz für dissen/verhöhnen.

Wird diesen Regeln nicht folge geleistet drohen Konsequenzen in Abstimmung mit unseren Organisation Regeln!

World of Warcraft Gilden-Guidelines

World of Warcraft Guidelines

Ryzing Gaming hat als Ziel, seine World of Warcraft Community im PVP wie auch PVE Bereich zu unterhalten.
Der Spaß liegt in der Interaktion miteinander. Dementsprechend sind folgende Guidelines angedacht, um dies Problemfrei und erfolgreich zu gestalten.

Allgemein

1# Umgangston

Um einen angenehmen Umgangston zu garantieren sind rassistische wie auch extremistische Aussagen verboten. Auch ist es zu vermeiden, politische Diskussionen bis zur Eskalation zu führen.

2# Aufnahme

Bei Aufnahme in die Gilde registriert sich jedes Mitglied auf der Homepage (ryzing-gaming.de) um dann Rechte im Teamspeak zu erhalten. Die Vereinsregeln sind zu beachten.

3# Vereins-/Community-/Gilden-Inhalte

Inhalte in der Organisation wie Guides oder Bosstaktiken sind nicht nach außen zu tragen. Da einige Bereiche eine progressive Arbeitsweise an den Tag legt, kann dies sogar mit unverzüglichem Kick/Ban geahndet werden. Sollte der Wunsch des Teilens eines Inhaltes bestehen, oder man ist sich unsicher, ist Absprache mit AGO;CGO oder dem Headmanagement abzuhalten.

Prioritäten und Vorgehen Aller

Eines der Ziele die Community beinhaltet, dass der Verein als Mittelpunkt der Interaktion in WoW ist.

Raids mit vergleichbaren Umfang sind immer externen vorzuziehen.

1# Beispiel: Man ist in einem Randomraid, und ein Interner Raid wird spontan gestartet.
Hier muss man den Randomraid nicht verlassen.

2# Beispiel: Man ist in einem Randomraid, der 12h vorher angesetzte, interne Raid für den man sich angemeldet hatte (ist auf ersatzbank) beginnt, und man wird für den Raid dringenst benötigt.
Hier sollte der Member den Randomraid entschuldigen und dem internen Raid aushelfen.
Der vom Verein gestellte TS sollte genutzt werden. Freunde von Mitgliedern können jederzeit mit diesen im Freundebereich interagieren.

Charaktere von Mitgliedern

Mains und Twinks sind in der Gilde von Ryzing Gaming. Raids anderer Gilden dürfen nur sporadisch und nach Absprache mit dem Gildenleiter besucht werden.

Ziele

Community

Unsere Community beinhaltet alle World of Warcraft Spieler des Vereins. Unser Ziel ist es, das Spielerlebnis von jedem mit Spaß und Erinnerungen zu füllen. Wir möchten das Spiel genießen. Mit euch!

Raid (Community)

Der Community Raid ist für alle Spieler. Dieser hat als Ziel den Content zu durchqueren und den Raid zu clearen. Dabei ist es wichtig, möglichst alle Member einzubeziehen. So dass die Community als EINES Erfolge einstreifen kann.

Raid (Progressiv)

Der Progressraid hat als Ziel den Raid auf der höchsten Schwierigkeit zu clearen. So kann dieser für den Verein hohe Rankings und Erfolge einstreifen. Weiter ist dieser Anlaufstelle für alle Member, um diesen mit Tipps und Tricks weiter zu helfen.

Freigabe von IDs sind mit dem Progress Raid Lead abzusprechen. (Gilt auch nur für Progress Spieler
Ratsmitglieder der jeweiligen Bereiche entscheiden ob Mitglieder hierfür geeignet sind und können diese nach Absprache mit min. einem weiteren Ratsmitglied auch Mitglieder von diesen ausschließen.
Die Teilnahme an Blizzard Turnieren muss von der Vereinsleitung Genehmigt werden.

Gilden-Ränge

1# Rang: Gildenleiter
Dieser Rang wird von einem AGO oder CGO der Abteilung beherbergt. Dieser leitet neben seinen Aufgaben als AGO und CGO außerdem die Gilde.

2# Rang: Ratsmitglied
Ratsmitglieder haben außerhalb der Gilde keine höheren Rechte als jedes andere Mitglied. In der Gilde sind diese Informationspunkt und Streitschlichter für Member. Neben den „Grundaufgaben“ eines jedes Ratsmitglieds sind diese Raidleads, Bankwart und PVP-Teamleiter.
Die Entfernung oder Ersetzung eines Ratsmitglieds wird von der Gildenleitung in Absprache mit der Vereinsleitung bestimmt und kann jederzeit geändert werden.

3# Rang: Rats-Twink
Dieser rang beherbergt Twinks von Ratsmitglieder und Gildenleitung. So sind diese auch Handlungsfähig auf ihren Twinks.

4# Rang: Mythicraider / Raider

Diesen Rang erhalten Member die sich bereits bewiesen haben, Fähigkeiten und ausreichend Wissen zu besitzen um aktiv im Raid teilzunehmen. Diese haben Priorität was die Teilnahme und Anwesenheit in Raids angeht.

5# Rang: PvPler

6# Rang: Community

7# Rang: Twink

8# Rang: Trial

9#Rang: Inaktiv

Gildenbank

Die Gildenbank dient vielen Zwecken

Mitarbeit der Member
Das 1# Fach ist immer der Eingang. Hier können Mitglieder Gegenstände einlagern um der Gilde beizusteuern. Ratsmitglieder verwerten die Mats und sonstige Gegenstände im besten Sinne der Gilde.

Austausch
Das 2# Fach ist zum Austausch der Mitglieder. Hier kann jedes Mitglied Gegenstände einlagern und entnehmen. Ratsmitglieder können hier auch Gegenstände entnehmen und im Sinne der Gilde verwerten.

Vorbereitung
Für Raids, Community Events etc. werden Mats benötigt. Diese werden in allen sonstigen Fächern aufbewahrt und von Ratsmitgliedern verwalten.

Reparieren
Das Reparieren auf Gildenkosten wird von der Gildenleitung reguliert

Boosten

In einem MMORPG (z.b. WoW) entsteht unter anderem eine eigene Ökonomie in welcher Waren und Dienstleistungen gegen im Spiel erworbene Währung getauscht werden.
Hier Tritt Folgende Regelung in Kraft: Verboten ist der Erwerb und Verkauf von Ingame bezogenen Leistungen ueber Unlizenzierte Drittanbieter.
Dienste und waren dürfen nur über Ingame Legal erworbene Zahlungsmittel getauscht werden. Zuwiderhandlung zieht einen Ausschluss nach sich. Boosten innerhalb der Gilde/Gemeinschaft muss unentgeltlich sein und dem Wohle der Gilde/Clan/Verein/Gemeinschaft sein.

Alleine der CGO, AGO kann Spieler aus der Gilde/Verein entfernen. Sollten die Allgemeinen Vereinsregeln oder WoW Richtlinien Nicht eingehalten worden sein.
Sollte es zu Unstimmigkeiten kommen hat Jeder Spieler das Recht auf eine ANHÖRUNG bei der Vereins Leitung.
Hierbei schickt ihr eine Email an
[email protected]
Es ist mit einer Bearbeitungszeit von bis zu 2 Wochen zu rechnen.

Anmerkungen

(1) Diese Regeln können jederzeit geändert werden. Die Mitglieder stehen in der Verantwortung sich selbst über Neuerungen zu informieren.

(2) Diese Regeln sind nicht verbindlich, das Head Management kann jederzeit im Einzelfall entscheiden.

(3) Mit einem Mitgliedsantrag (mündlich oder schriftlich) werden automatisch diese Regeln bestätigt.

Salvatorische Klausel:
Sollten eine oder einige dieser Bestimmungen oder Teile davon außer Kraft gesetzt werden, gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen oder nicht mehr anwendbar sein, bleiben alle übrigen dennoch weiterhin inhaltlich und formell gültig, unwirksame oder unanwendbare Bestimmungen sind durch gesetzliche oder eine den Sinn dieser Regelung tragende wirksame Klausel zu ersetzen.

Urheberrechtlicher Hinweis
Diese Regeln unterliegen dem Urheberrecht der Ryzing Gaming Community und dürfen weder teilweise noch gänzlich, sowohl inhaltlich, als auch grafisch, sowie in Textform oder in sonstiger Form, ohne schriftliche Einwilligung der Ryzing Gaming Organisation kopiert oder anderweitig weiterverbreitet oder verwendet werden.

© 2018 by Management Ryzing Gaming e.V.

Allgemeine Guidelines zur Team erstellung in anderen Games

– Eine Teamgründung ist ab 5-8 vollwertigen Clanmitgliedern möglich. Maximal dürfen 12 Mitglieder in einem Team sein.

– Teams müssen eine Zusammengehörigkeit von min 1 Monat nachweisen um als Team anerkannt zu werden.

– Jedes Team verpflichtet sich dazu regelmäßig an Turnieren/Ligen teilzunehmen. Wird dieser Bedingung nicht nachgekommen, ist mit einer Teamauflösung zu rechnen.

Teilnahme an ESEA ist nicht erlaubt , dies bleibt den Academy und Main Teams vorbehalten.(Nur CS:GO)

– Jedes Team verpflichtet sich min 1 mal die Woche regelmäßig zu trainieren. Wird dieser Bedingung nicht nachgekommen, ist mit einer Teamauflösung zu rechnen.

– Jedes Team Muss Squad & Co-Squad leader haben

– Team Mitglieder werden gebeten regelmäßig mit Casuals der jeweiligen Spiele Sektionen zu spielen

– Team Logos\Avatare macht\stellt das Management

– Das benutzen der Team Avatare ist Pflicht

– Team Namen macht das Management in Abstimmung mit dem CGO\Teamleader

– Team Namen sind nur nach dem Farbsystem und Englischsprachig erlaubt (Bsp.: Blue, Green, Orange etc.)

– Jeder Team Name(Farbe) darf in der Organisation nur einmal vergeben sein.

– Team Beschreibung macht das Management in Abstimmung mit dem CGO\Teamleader

– Teamleader verpflichten sich einmal die Woche einen Bericht dem CGO (Der an das Management) vorzulegen

– Team Mitglieder werden gebeten regelmäßig mit Casuals der jeweiligen Spiele Sektionen zu spielen

– Die Passwort Channel sind für das Training (abgemachte Termine) und für den Wettkampf vorgesehen. Sie sollten nicht als Aufenthaltsraum missbraucht werden!

– Teams werden nur in Absprache mit dem Management auf die Startseite gesetzt. Das Management hat die letzte Entscheidung.

– Steam Gruppe, DESBL, ESL, ESEA, Faceit und jegliche andere Slots werden vom Management gestellt! Es ist nicht erlaubt sie selbst zu erstellen, es sei in Absprache mit dem Head Management

 Teilnahme an Ligen/Turnieren für die Organisation, ist nur mit sauberem Account erlaubt! Vac Bans egal wie alt sie sind auf dem Steam Account sind ein Ausschlussgrund!

– Das Clan Tag (RG,[RG]) ist Pflicht. Auf Steam in der Steam Gruppe soll diese Form von Clantag (bsp: RGwhite) benutzt werden.

– Team Namen werden ohne Punkte geschrieben (bsp: Ryzing White)

– Team Name im Steam Nicknamen ist nicht erlaubt!

– Trainingszeiten müssen in den Teamspeak Channel Beschreibungen des Teams genannt werden

Anmerkungen

(1) Diese Regeln können jederzeit geändert werden. Die Teams stehen in der Verantwortung sich selbst über Neuerungen zu informieren.

(2) Diese Regeln sind nicht verbindlich, das Head Management kann jederzeit im Einzelfall entscheiden.

(3) Mit einem Mitgliedsantrag werden automatisch diese Regeln bestätigt.

Salvatorische Klausel:
Sollten eine oder einige dieser Bestimmungen oder Teile davon außer Kraft gesetzt werden, gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen oder nicht mehr anwendbar sein, bleiben alle übrigen dennoch weiterhin inhaltlich und formell gültig, unwirksame oder unanwendbare Bestimmungen sind durch gesetzliche oder eine den Sinn dieser Regelung tragende wirksame Klausel zu ersetzen.

Urheberrechtlicher Hinweis
Diese Regeln unterliegen dem Urheberrecht der Ryzing Gaming Community und dürfen weder teilweise noch gänzlich, sowohl inhaltlich, als auch grafisch, sowie in Textform oder in sonstiger Form, ohne schriftliche Einwilligung der Ryzing Gaming Organisation kopiert oder anderweitig weiterverbreitet oder verwendet werden.

© 2020 by Management Ryzing Gaming e.V.

Community Team Regeln und Richtlinien

– Eine Teamgründung ist ab 5-8 vollwertigen Clanmitgliedern möglich. Maximal dürfen 12 Mitglieder in einem Team sein.

– Teams müssen eine Zusammengehörigkeit von min 1 Monat nachweisen um als Team anerkannt zu werden.

– Jedes Team verpflichtet sich dazu regelmäßig an Turnieren (Matchmaking, Faceit) teilzunehmen. Wird dieser Bedingung nicht nachgekommen, ist mit einer Teamauflösung zu rechnen.

– Jedes Team verpflichtet sich min 1 mal die Woche regelmäßig zu trainieren. Wird dieser Bedingung nicht nachgekommen, ist mit einer Teamauflösung zu rechnen.

– Jedes Team Muss Squad & Co-Squad leader haben

– Team Mitglieder werden gebeten regelmäßig mit Casuals der jeweiligen Spiele Sektionen zu spielen

– Team Logos\Avatare macht\stellt das Management

– Das benutzen der Team Avatare ist Pflicht

– Team Namen macht das Management in Abstimmung mit dem CGO\Teamleader

– Team Namen sind nur nach dem Farbsystem und Englischsprachig erlaubt (Bsp.: Blue, Green, Orange etc.)

– Jeder Team Name(Farbe) darf in der Organisation nur einmal vergeben sein.

– Team Beschreibung macht das Management in Abstimmung mit dem CGO\Teamleader

– Teamleader verpflichten sich einmal die Woche einen Bericht dem CGO (Der an das Management) vorzulegen

– Team Mitglieder werden gebeten regelmäßig mit Casuals der jeweiligen Spiele Sektionen zu spielen

– Die Passwort Channel sind für das Training (abgemachte Termine) und für den Wettkampf vorgesehen. Sie sollten nicht als Aufenthaltsraum missbraucht werden!

– Teams werden nur in Absprache mit dem Management auf die Startseite gesetzt. Das Management hat die letzte Entscheidung.

– Steam Gruppe und Faceit Slots werden vom Management gestellt! Es ist nicht erlaubt sie selbst zu erstellen, es sei in Absprache mit dem Head Management.

 Teilnahme an Ligen/Turnieren für die Organisation, ist nur mit sauberem Account erlaubt! Vac Bans egal wie alt sie sind auf dem Steam Account sind ein Ausschlussgrund!

– Das Clan Tag (RG,[RG]) ist Pflicht. Auf Steam soll diese Form von Clantag (bsp: RGwhite) benutzt werden.

– Team Namen werden ohne Punkte geschrieben (bsp: Ryzing White)

– Team Name im Steam Nicknamen ist nicht erlaubt!

– Trainingszeiten müssen in den Teamspeak Channel Beschreibungen des Teams genannt werden. Wir reden von realen Trainingszeiten! Bsp: „19 Uhr- 23 Uhr“.
Nicht erlaubt: „Flexibel“, „19 Uhr bis irgendwann“usw.
– 2 Trainings Termine sind fest zu machen die restlichen Termine dürfen flexibel sein.

Anmerkungen

(1) Diese Regeln können jederzeit geändert werden. Die Teams stehen in der Verantwortung sich selbst über Neuerungen zu informieren.

(2) Diese Regeln sind nicht verbindlich, das Head Management kann jederzeit im Einzelfall entscheiden.

(3) Mit einem Mitgliedsantrag werden automatisch diese Regeln bestätigt.

Salvatorische Klausel:
Sollten eine oder einige dieser Bestimmungen oder Teile davon außer Kraft gesetzt werden, gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen oder nicht mehr anwendbar sein, bleiben alle übrigen dennoch weiterhin inhaltlich und formell gültig, unwirksame oder unanwendbare Bestimmungen sind durch gesetzliche oder eine den Sinn dieser Regelung tragende wirksame Klausel zu ersetzen.

Urheberrechtlicher Hinweis
Diese Regeln unterliegen dem Urheberrecht der Ryzing Gaming Community und dürfen weder teilweise noch gänzlich, sowohl inhaltlich, als auch grafisch, sowie in Textform oder in sonstiger Form, ohne schriftliche Einwilligung der Ryzing Gaming Organisation kopiert oder anderweitig weiterverbreitet oder verwendet werden.

© 2020 by Management Ryzing Gaming e.V.

Academy Team Regeln und Richtlinien

– Eine Teamgründung ist ab 5-8 vollwertigen Clanmitgliedern möglich. Maximal dürfen 12 Mitglieder in einem Team sein.

– Teams müssen eine Zusammengehörigkeit von min 2 Monaten nachweisen um als Team anerkannt zu werden.

– Jedes Team verpflichtet sich dazu regelmäßig an Turnieren (ESL, Faceit, ESEA,99DMG, DESBL) teilzunehmen. Wird dieser Bedingung nicht nachgekommen, ist mit einer Teamauflösung zu rechnen.

– Jedes Team verpflichtet sich min 2 mal die Woche regelmäßig zu trainieren. Wird dieser Bedingung nicht nachgekommen, ist mit einer Teamauflösung zu rechnen.

– Jedes Team Muss Squad & Co-Squad leader haben

– Team Mitglieder werden gebeten auf freiwilliger Basis regelmäßig mit Casuals der jeweiligen Spiele Sektionen zu spielen

– Team Logos\Avatare macht\stellt das Management

– Das benutzen der Team Avatare ist Pflicht

– Team Namen macht das Management in Abstimmung mit dem CGO\Teamleader

– Team Namen sind nur nach dem Farbsystem und Englischsprachig erlaubt (Bsp.: Blue, Green, Orange etc.)

– Jeder Team Name(Farbe) darf in der Organisation nur einmal vergeben sein.

– Team Beschreibung macht das Management in Abstimmung mit dem CGO\Teamleader

– Teamleader verpflichten sich einmal die Woche einen Bericht dem CGO (Der an das Management) vorzulegen

– Team Mitglieder werden gebeten regelmäßig mit Casuals der jeweiligen Spiele Sektionen zu spielen

– Die Passwort Channel sind für das Training (abgemachte Termine) und für den Wettkampf vorgesehen. Sie sollten nicht als Aufenthaltsraum missbraucht werden!

– Teams werden nur in Absprache mit dem Management auf die Startseite gesetzt. Das Management hat die letzte Entscheidung.

– Steam Gruppe, ESL, ESEA, Faceit, DESBL und 99DMG Slots werden vom Management gestellt! Es ist nicht erlaubt sie selbst zu erstellen, es sei in Absprache mit dem Head Management.

 Teilnahme an Ligen/Turnieren für die Organisation, ist nur mit sauberem Account erlaubt! Vac Bans egal wie alt sie sind auf dem Steam Account sind ein Ausschlussgrund!

– Das Clan Tag (RG,[RG]) ist Pflicht. Auf Steam soll diese Form von Clantag (bsp: RGwhite) benutzt werden.

– Team Namen werden ohne Punkte geschrieben (bsp: Ryzing White)

– Team Name im Steam Nicknamen ist nicht erlaubt!

– Trainingszeiten müssen in den Teamspeak Channel Beschreibungen des Teams genannt werden. Wir reden von realen Trainingszeiten! Bsp: „19 Uhr- 23 Uhr“.
Nicht erlaubt: „Flexibel“, „19 Uhr bis irgendwann“usw.

Anmerkungen

(1) Diese Regeln können jederzeit geändert werden. Die Teams stehen in der Verantwortung sich selbst über Neuerungen zu informieren.

(2) Diese Regeln sind nicht verbindlich, das Head Management kann jederzeit im Einzelfall entscheiden.

(3) Mit einem Mitgliedsantrag werden automatisch diese Regeln bestätigt.

Salvatorische Klausel:
Sollten eine oder einige dieser Bestimmungen oder Teile davon außer Kraft gesetzt werden, gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen oder nicht mehr anwendbar sein, bleiben alle übrigen dennoch weiterhin inhaltlich und formell gültig, unwirksame oder unanwendbare Bestimmungen sind durch gesetzliche oder eine den Sinn dieser Regelung tragende wirksame Klausel zu ersetzen.

Urheberrechtlicher Hinweis
Diese Regeln unterliegen dem Urheberrecht der Ryzing Gaming Community und dürfen weder teilweise noch gänzlich, sowohl inhaltlich, als auch grafisch, sowie in Textform oder in sonstiger Form, ohne schriftliche Einwilligung der Ryzing Gaming Organisation kopiert oder anderweitig weiterverbreitet oder verwendet werden.

© 2020 by Management Ryzing Gaming e.V.

Main Team Regeln und Richtlinien

(ESL, Faceit, ESEA,99DMG, DESBL, Overwatch Contender) TEAM Regeln:

 Jedes Teammitglied muss eine Geheimnisvereinbarung unterschreiben.

– Jedes Teammitglied muss einen Vertrag unterschreiben.

– Jedes Team verpflichtet sich dazu regelmäßig an Turnieren (ESL, Faceit, ESEA,99DMG, DESBL) teilzunehmen. Wird dieser Bedingung nicht nachgekommen, ist mit einer Teamauflösung zu rechnen.

– Jedes Team verpflichtet sich min 3 mal die Woche regelmäßig zu trainieren. Wird dieser Bedingung nicht nachgekommen, ist mit einer Teamauflösung zu rechnen.

– Eine Teamgründung ist ab 6 (CS: GO) 7 (R6S) 6 (LoL) 7 (Overwatch) vollwertigen Clanmitgliedern möglich. (Maximal dürfen 12 Mitglieder in einem Team sein.)

– Teams müssen eine Zusammengehörigkeit von min 2 Monaten nachweisen um als Team anerkannt zu werden.

– Jedes ESL Team muss in das ESL Mutterteam “Ryzing Gaming

– Steam Gruppe, ESL, ESEA, Faceit, DESBL und “99DMG(Falls nicht im Team Besitz,gesondert geregelt vom Head Management)” Slots werden vom Management gestellt!
Es ist nicht erlaubt sie selbst zu erstellen, es sei in Absprache mit dem Head Management.

– Jedes Team muss einen Teamleader und einen Co-Teamleader vorweisen.

– Team Logos\Avatare macht\stellt das Management

– Das benutzen der Team Avatare ist Pflicht

– Team Namen macht das Management in Abstimmung mit dem CGO\Teamleader\Teammanager

– Team Namen sind nur nach dem Farbsystem und Englischsprachig erlaubt (Bsp.: Blue, Green, Orange etc.)

– Jeder Team Name(Farbe) darf in der Organisation nur einmal vergeben sein.

– Teambeschreibung macht das Management in Abstimmung mit dem CGO\Teamleader\Teammanager

– Vertragsinhalte\Vereinbarungen werden individuell mit dem Management vereinbart

– CGO\Teamleader\Teammanager verpflichten sich einmal die Woche einen Bericht dem Management vorzulegen

– Alle Pro Sektion relevanten Entscheidungen müssen mit dem Management abgesprochen werden

Teilnahme an Ligen/Turnieren für die Organisation, ist nur mit sauberem Account erlaubt! Vac Bans egal wie alt sie sind auf dem Steam Account sind ein Ausschlussgrund!

– Das Clan Tag (RG,[RG]) ist Pflicht. Auf Steam soll diese Form von Clantag (bsp: RGwhite) benutzt werden.

– Team Namen werden ohne Punkte geschrieben (bsp: Ryzing White)

– Team Name im Steam Nicknamen ist nicht erlaubt!

– Trainingszeiten müssen in den Teamspeak Channel Beschreibungen des Teams genannt werden. Wir reden von realen Trainingszeiten! Bsp: „19 Uhr- 23 Uhr“.
Nicht erlaubt: „Flexibel“, „19 Uhr bis irgendwann“usw.

Anmerkungen

(1) Diese Regeln können jederzeit geändert werden. Die Teams stehen in der Verantwortung sich selbst über Neuerungen zu informieren.

(2) Diese Regeln sind nicht verbindlich, das Head Management kann jederzeit im Einzelfall entscheiden.

(3) Mit einem Mitgliedsantrag werden automatisch diese Regeln bestätigt.

Salvatorische Klausel:
Sollten eine oder einige dieser Bestimmungen oder Teile davon außer Kraft gesetzt werden, gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen oder nicht mehr anwendbar sein, bleiben alle übrigen dennoch weiterhin inhaltlich und formell gültig, unwirksame oder unanwendbare Bestimmungen sind durch gesetzliche oder eine den Sinn dieser Regelung tragende wirksame Klausel zu ersetzen.

Urheberrechtlicher Hinweis
Diese Regeln unterliegen dem Urheberrecht der Ryzing Gaming Community und dürfen weder teilweise noch gänzlich, sowohl inhaltlich, als auch grafisch, sowie in Textform oder in sonstiger Form, ohne schriftliche Einwilligung der Ryzing Gaming Organisation kopiert oder anderweitig weiterverbreitet oder verwendet werden.

© 2020 by Management Ryzing Gaming e.V.

Twitch Support Guidelines

Wer diese Punkte einhält/umsetzt bekommt erweiterten Twitch Support vom Clan/Verein:

1.Clan/Verein Twitch Overlay Elemente nutzen. Link: Ryzing Gaming e.V. Twitch Overlays Elemente

2.Twitch Panel mit Homepage Verlinkung benutzen, Nennung der URL. Link: Ryzing Gaming e.V. Twitch Panel

3.Clan/Verein Offline Wallpaper benutzen oder Elemente im vorhanenden Offline Wallpaper einbinden. Link: Ryzing Gaming e.V. Twitch Wallpaper

4. Eine regelmäßige Aktivität von mindestens einmal pro Monat ist Pflicht!!!

Der erweiterte Twitch Support von Ryzing Gaming e.V.:

1.Privater Stream Channel auf dem Teamspeak.

2.Nennung auf der Clan eigenen Twitch Seite ab 1500 Follower. Link: Ryzing Gaming e.V. Twitch Seite

3. Teamspeak Servergruppe mit dem Recht Gäste in seinen privaten Channel zu ziehen

Twitch Liga Caster sind von dieser Regelung ausgenommen!

© 2020 by Management Ryzing Gaming e.V.

Forenregeln

– Beleidigungen, illegale Links und Inhalte sowie sonstige Störungen der Diskussionen sind zu unterlassen und werden von den
Moderatoren umgehend entfernt.

– Nicknames, die beleidigend oder anstößig sind, sind verboten
Weiterhin verboten sind Beiträge mit extremistischen, rassistischen und pornografischen Inhalten sowie jegliche Inhalte, die
gegen geltendes Recht verstoßen.

– Fällt jemand durch wiederholte Störung der allgemeinen Ordnung auf und ändert sein Verhalten auch nach mehrmaligen
Hinweisen / Aufforderungen nicht, werden entsprechende Maßnahmen getroffen, den Boardfrieden zu wahren bzw.
wiederherzustellen.

– Dies ist ein öffentliches, deutsches Forum und untersteht somit den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland. Das heißt, dass
die geposteten Inhalte geltendem Recht entsprechen müssen und keine Persönlichkeitsrechte verletzen dürfen.

Benutzernamen

– Nicknamen, die gegen die guten Sitten verstoßen, sind nicht erlaubt.

– Eingetragene Warenzeichen oder Namen von Prominenten sind nicht erwünscht.

– Doppel Nicks sind zu vermeiden. Solltest du das Bedürfnis haben, deinen Nick zu ändern, kannst du uns eine Mail und/oder PN
schicken. Solltest du bereits Doppel Nicks besitzen, melde sie uns bitte. Denn so können vorhandene Beiträge und Themen in
den neuen Account übernommen werden. Bei offensichtlichem Gebrauch von Doppel Nicks kann es zu Sanktionen bis hin zu
Sperrungen kommen!

Sprache
Jeder Benutzer sollte sich merkbar bemühen die Regeln der Rechtschreibung zum größten Teil einzuhalten. Tippfehler können durch Nutzung der Vorschau- oder Editierfunktion schnell behoben werden – Korrekturlesen ist in jedem Fall angebracht. Wörter, die falsch geschrieben sind, können andere Benutzer nicht über die Suchfunktion finden und eventuell auch nicht verstehen. Bei vielen Sätzen/großen Texten ist eine Interpunktion (zumin. Satzabschließende Zeichen) und das Setzen von Absätzen unbedingt erforderlich.

Suchfunktion
Viele Fragen sind auch bereits im Forum erläutert und können sehr schnell über die Suchfunktion abgerufen werden. Auch wenn die Suche aufwendig erscheint, ist sie in den meisten Fällen der schnellste Weg, die gewünschten Lösungen zu bekommen, da man nicht auf Antworten anderer Benutzer warten muss.

Formulierung einer Anfrage / Richtlinien beim Schreiben eines neuen Themas
Der Titel eines Themas sollte so aussagekräftig wie möglich gewählt werden. Wörter wie “Hilfe” oder “dringend” haben im Titel sowie im eigentlichen Beitrag nichts zu suchen. Die eigentliche Anfrage sollte so präzise wie möglich formuliert werden, Rückfragen kosten schließlich Zeit.

Grundsätzlich gelten die folgenden Richtlinien was den Inhalt betrifft:

– keine Attacken auf Personen, nur auf Tatsachen
– keine Links oder Bilder zu rechtsextremen/illegalen/pornographischen Seiten
– keine unnötigen Schimpfwörter, Flüche etc. die über das erträgliche Maß hinausgehen
– keine Emoticon Lawinen
– keine übertriebenen Spam-Posts (Posts ohne irgendwelchen nützlichen Sinn)
– keine Verweise / Links auf Auktionen in Internet (eBay u.ä.)

Private Nachrichten
Private Nachrichten sind ausschließlich für private bzw. nichtöffentliche Themen gedacht. Supportanfragen werden nicht in privaten Nachrichten diskutiert (dazu gehören u.a. Aufforderungen bestimmte Anfragen in Themen zu beantworten, oder die Suche nach bestimmten Pflanzen etc.). Das Versenden von Werbung per privater Nachrichten ist unerwünscht

Eigene Homepage im Profil
Wie im Forum auch, darf im Profil keine Homepage eingetragen sein, deren Inhalte in irgendeiner Form rechtswidrig sind.

Avatar-Richtlinien
Es dürfen keine Bilder mit pornographischen, illegalen oder rechtsextremen Inhalt oder sonst wie anstößige Bilder verwendet werden.

Werbung
Kommerzielle Werbung ist nicht gestattet und wird umgehend entfernt. Auch das Bewerben nichtkommerzieller Seiten sollte nach Möglichkeit zuvor mit einem Moderator oder Admin abgesprochen werden. Ausnahme ist die Antwort auf eine direkte Frage in einem Thema oder Beitrag danach.

Anbieten und Verkauf von Gütern und Dienstleistungen
Im Forum selbst ist das Anbieten und der Verkauf von Gütern erlaubt, jedoch nichts Illegales. Wenn in diesem Forum auf z.B. Verkaufsangebote Dritter aufmerksam gemacht wird, so trägt ausschließlich der Autor des Beitrags die Verantwortung dafür. Die Betreiber haben keinen Einfluss auf diese Angebote und tragen auch keine Verantwortung dafür.

Urheberrecht
Bei der Erstellung neuer Themen oder Beiträge haben die Benutzer des Forums darauf zu achten, dass kein urheberrechtlich geschütztes Material ohne Angabe der Quelle veröffentlicht wird. Weiters ist bei der Verwendung von Bildern und Grafiken darauf zu achten, dass immer ein entsprechender Abbildungsnachweis eingefügt oder mit dem Rechteinhaber Kontakt aufgenommen wird.

Datenschutzerklärung
Alle auf dieser Website erhobenen Daten werden entsprechend den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Informations- und Telekommunikationsdienstegesetzes (IuTDG) behandelt. Eine Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen erfolgt nicht.

Haftungsausschluss
Geschriebene Beiträge geben nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder, nicht aber die Meinung der Betreiber. Für die Richtigkeit der Angaben ist nur der Verfasser verantwortlich. Jeder Besucher haftet für die von Ihm eingetragenen Beiträge allein. Dazu zählen z.B. Texte, Links, Fotos und alle anderen Arten von Dateien. Rechte Dritter dürfen damit nicht verletzt werden. Der Benutzer stellt den Betreibern des Forums von Ansprüchen Dritter frei. Nachrichten die gegen die Nutzungsbedingungen oder gegen geltendes Recht verstoßen, werden von den Betreibern sowie deren Vertreter sofort gelöscht, sobald diese davon Kenntnis erhalten oder von anderen darauf hingewiesen werden, soweit dies technisch möglich und zumutbar ist. Jedoch werden die Beiträge der Benutzer vor der Veröffentlichung von den Betreibern nicht durchgesehen. Das bereitgestellte Forensystem arbeitet im Echt-Zeit-Modus. Es ist den Betreibern des Forums daher nicht möglich, die unmittelbare Kontrolle über eingestellte Einträge auszuüben. Auch kann nicht garantiert werden, dass alle Beiträge von Betreibern auf einen evtl. Verstoß gegen die oben genannten Punkte automatisch untersucht werden.

Verstöße gegen diese Regeln (Verwarnungen, Sperren, Änderungen, Löschungen und Schließungen)

– Wer gegen die Regeln verstößt, wird ermahnt.

– Wer trotz Ermahnung fortgesetzt gegen die Regeln verstößt, kann zeitweise oder vollständig von der Teilnahme am Forum
ausgeschlossen werden.

– Sollten Beiträge beleidigende oder rechtswidrige Inhalte aufweisen, behält sich die Administration vor, diese zu ändern, zu löschen

Themen und Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden ggf. kommentarlos gelöscht.
Persönliche Differenzen sind ausschließlich per E-Mail, also außerhalb des Forensystems auszutragen.

Anmerkungen

(1) Diese Regeln können jederzeit geändert werden.

(2) Diese Regeln sind nicht verbindlich, das Head Management kann jederzeit im Einzelfall entscheiden.

(3) Mit einem Mitgliedsantrag werden automatisch diese Regeln bestätigt.

Salvatorische Klausel:
Sollten eine oder einige dieser Bestimmungen oder Teile davon außer Kraft gesetzt werden, gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen oder nicht mehr anwendbar sein, bleiben alle übrigen dennoch weiterhin inhaltlich und formell gültig, unwirksame oder unanwendbare Bestimmungen sind durch gesetzliche oder eine den Sinn dieser Regelung tragende wirksame Klausel zu ersetzen.

Urheberrechtlicher Hinweis
Diese Regeln unterliegen dem Urheberrecht der Ryzing Gaming Community und dürfen weder teilweise noch gänzlich, sowohl inhaltlich, als auch grafisch, sowie in Textform oder in sonstiger Form, ohne schriftliche Einwilligung der Ryzing Gaming Organisation kopiert oder anderweitig weiterverbreitet oder verwendet werden.

© 2020 by Management Ryzing Gaming e.V.

Ryzing Gaming e.V Wettkampf TeamSpeak

Dieser TeamSpeak steht den Teams aus der Pro Team Sektion zur Verfügung bei Wettkämpfen.

§1 Die Nutzung des TeamSpeak‘s ist nur Teams erlaubt, welche sich in der Pro Team Sektion befinden & offiziell auf unserer Homepage aufgelistet sind.

§2 Den Teams ist es nur erlaubt sich während eines offiziellem Wettkampfes auf dem Server aufzuhalten und diesen zu benutzen.

§3 Die Weitergabe der Server-ID sowie dem Passwort ist nur an aktiven Pro Teams weiterzuleiten.

Salvatorische Klausel:
Sollten eine oder einige dieser Bestimmungen oder Teile davon außer Kraft gesetzt werden, gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen oder nicht mehr anwendbar sein, bleiben alle übrigen dennoch weiterhin inhaltlich und formell gültig, unwirksame oder unanwendbare Bestimmungen sind durch gesetzliche oder eine den Sinn dieser Regelung tragende wirksame Klausel zu ersetzen.

Urheberrechtlicher Hinweis
Diese Regeln unterliegen dem Urheberrecht der Ryzing Gaming Community und dürfen weder teilweise noch gänzlich, sowohl inhaltlich, als auch grafisch, sowie in Textform oder in sonstiger Form, ohne schriftliche Einwilligung der Ryzing Gaming Organisation kopiert oder anderweitig weiterverbreitet oder verwendet werden.

© 2020 by Management Ryzing Gaming e.V.

Teamspeak / Discord Server Regeln

§1.1 Namensgebung

Der Nickname sollte dem ingame-Nickname entsprechen. Ggf. kann der Nickname durch einen weiteren Nickname ergänzt werden.

Nicknames dürfen keine beleidigenden oder anderen verbotenen oder Geschützen Namen oder Namensteile enthalten.

Teamnamen sind nicht gestattet im Nickname.

Twitch Links als Teamspeak Nickname ist nicht gestattet.

§1.2 Avatar

Avatare dürfen keine pornographischen, rassistischen, beleidigenden oder andere gegen das deutsche Recht verstoßenden Inhalte beinhalten.

§2.1 Umgangston

Der Umgang mit anderen Teamspeak Benutzern sollte stets freundlich sein. Verbale Angriffe gegen andere User sind strengstens untersagt. Rülpsen/Aufstoßen ist auf dem Teamspeak verboten!

§2.2 Flamen / Fluchen

Starkes fluchen (Flamen) durch das eigene Unwohlsein sollte nicht über das Teamspeak übertragen werden.

§2.3 Alkohol auf unserem Teamspeak:

Für CGOs, AGOs, RTler:
Auf den TS kommen und mit anderen zusammen im Channel einen trinken, absolut kein Problem.
Auf den TS kommen und Offi & RTler Aufgaben erledigen im betrunkenen Zustand sowie im TS randalieren/unhöflich benehmen und sich den Anweisungen des Head Managements widersetzen ist verboten und wird je nach Härte mit einem temporären bis permanenten Ban bestraft der ebenfalls zur Entfernung aus den WhatsApp Gruppen führt.

Für Trials/Member:
Auf den TS kommen und mit anderen zusammen im Channel einen trinken, absolut kein Problem.
Im TS im betrunkenen Zustand randalieren/unhöflich benehmen und sich den Anweisungen des Head Managements widersetzen ist verboten und wird je nach Härte mit einem temporaren bis permanenten Ban bestraft der ebenfalls zur Entfernung aus den WhatsApp Gruppen führt.

§2.4 Server-Chat

Der Server-Chat sollte nur im Ausnahmefall genutzt werden.

§2.5 Channel-hopping

Channel-hopping (das ständige Springen von einen in den anderen Channel) ist untersagt.

§2.6 Gespräche aufnehmen

Das Mitschneiden von Gesprächen ist auf dem gesamten Server verboten. Unser TS-Bot überwacht das und kickt bei zuwiderhandlung automatisch vom Server! Ebenfalls verboten ist es Gespräche mit Smartphones ect aufzunehmen. Strafgesetzbuch § 201 Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes. Hier ein Auszug:

Strafgesetzbuch
Besonderer Teil (§§ 80 – 35
15. Abschnitt – Verletzung des persönlichen Lebens- und Geheimbereichs (§§ 201 – 210)
§ 201
Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer unbefugt
1. das nichtöffentlich gesprochene Wort eines anderen auf einen Tonträger aufnimmt oder
2. eine so hergestellte Aufnahme gebraucht oder einem Dritten zugänglich macht.

(2) Ebenso wird bestraft, wer unbefugt
1. das nicht zu seiner Kenntnis bestimmte nichtöffentlich gesprochene Wort eines anderen mit einem Abhörgerät abhört oder
2. das nach Absatz 1 Nr. 1 aufgenommene oder nach Absatz 2 Nr. 1 abgehörte nichtöffentlich gesprochene Wort eines anderen im Wortlaut oder seinem wesentlichen Inhalt nach öffentlich mitteilt.

(2.1) Die Tat nach Satz 1 Nr. 2 ist nur strafbar, wenn die öffentliche Mitteilung geeignet ist, berechtigte Interessen eines anderen zu beeinträchtigen. 3Sie ist nicht rechtswidrig, wenn die öffentliche Mitteilung zur Wahrnehmung überragender öffentlicher Interessen gemacht wird.

(3) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer als Amtsträger oder als für den öffentlichen Dienst besonders Verpflichteter die Vertraulichkeit des Wortes verletzt (Absätze 1 und 2).

(4) Der Versuch ist strafbar.

(5) Die Tonträger und Abhörgeräte, die der Täter oder Teilnehmer verwendet hat, können eingezogen werden. 2§ 74a ist anzuwenden.

 

§2.7 Abwesenheit

Bei längerer Abwesenheit wird der Benutzer automatisch in den entsprechenden AFK-Channel verschoben.

§2.8 Teamspeak Scripte

Teamspeak Scripte jeglicher Art sind auf unserem Teamspeak Server verboten.

§3.1 Kicken/Bannen

Ein Kick oder Bann ist zu keinem Zeitpunkt unbegründet, sondern soll zum Nachdenken der eigenen Verhaltensweise anregen. Glaubt der User sein Ban war unberechtigt, so steht im frei beim CEO & COO eine Überprüfung zu beantragen.

§3.2 TS3 Rechte

Teamspeak Rechte werden nicht wahllos vergeben, sondern dienen immer einem bestimmten Grund. Bei Bedarf von Rechten kann sich an den zuständigen Admin gewandt werden.

§3.3 Weisungsrecht

Server Admins, Moderatoren oder anderweitig befugte Admins haben volles Weisungsrecht. Das Verweigern einer bestimmten Anweisung kann zu einem Kick oder Bann führen.

§4.1 Werbung

Jegliche Art von Werbung ist auf diesem Server untersagt. Dabei ist auch das Werben durch Audio-Spuren oder über Avatare strengstens untersagt. Ggf. kann sich an einen zuständigen Admin gewandt werden, um über eine Möglichkeit zur Werbung zu erkunden. Twitch Streamern der Organisation ist es erlaubt ihre Twitch Channels durch einen Link in ihren Teamspeak Twitch Channels zu bewerben. Twitch Channel Link als Benutzername ist nicht erlaubt.
User auf dem TS mit Werbung des Twitch Channels anzustupsen ist ebenfalls verboten.

§4.2 Hackerangriffe

Jeder Angriff gegen diesen Server ist strafbar und wird ggf. strafrechtlich verfolgt.

§4.3 Datenschutz

Private Daten wie Telefonnummern, Adressen, Passwörter und ähnlichem dürfen nicht öffentlich ausgetauscht werden. Ein Server Admin wird zu keinem Zeitpunkt nach sensiblen Daten, wie Benutzer-Passwörter, fragen.

§5.1 Eigene Musik/Töne

Das Einspielen von eigener Musik, oder das Übertragen von anderen nicht erwünschten Tönen ist untersagt.

§5.2 Bots (insb. Musik-Bots)

Es dürfen keine Bots mit dem TS3 Server verbunden werden. Bots dürfen nur in ausgewiesenen Channels verbunden werden und auch nur dann, wenn kein weiterer Bot in dem Channel aktiv ist.

§5.3 Upload von Dateien

Es ist nicht gestattet pornographisches, rassistisches oder rechtlich geschütztes Material hochzuladen und/oder mit anderen Benutzern zu tauschen.

§6.1 Channel-Regeln

Server-Regeln können durch Channel-Regeln erweitert werden.

§6.2 Meldepflicht

Es sind alle Benutzer angehalten, die TS3-Server Regeln zu beachten. Sollte ein Regelverstoß von einem Benutzer erkannt werden, ist dieser umgehend einem Admin zu melden.

§7.1 Teamspeak Icons

Erlaubte TS Icons pro Account :1 Positons, 1 Team, 3 Game, 2 Elo Icons ,2 Academy Icons, 1 Sonder Icon (Manager,Streamer ect.)

§8.1 Teamspeak allgemein

Rechtswidrige, sexuelle, rassistische,politische, rechtsradikale, obszöne, beleidigende, religiöse, verletzende, vulgäre oder anstößige Namen und Avatare sind im Teamspeak verboten.

§9.1 Verschwiegenheit

Gespräche innerhalb der Management Channels fallen unter die Geheimhaltung. Zudem sind CGO / AGO und RT dazu angehalten Internes nur mit den jeweiligen Ranginhabern zu teilen.

§10 Freunde & Gäste Bereich im TeamSpeak

– Die Channels sind dafür da dass Trials und Member mit ihren Freunden die nicht im Clan sind gemeinsam spielen zu können.
– Es dürfen Gäste nur in Begleitung eines Trials oder Members in diesen Channeln sein.
– Es dürfen keine Minderjährigen dort sein. Wir sind 18+. Man muss die FSK / USK Richtlinien einhalten
– Trials und Member unter sich müssen sich in der Clan Sektion aufhalten. Es ist ihnen nicht gestattet die Channels in Freunde & Gäste zu benutzen.

Anmerkungen

(1) Diese Regeln können jederzeit geändert werden.

(2) Diese Regeln sind nicht verbindlich, das Head Management kann jederzeit im Einzelfall entscheiden.

(3) Mit einem Mitgliedsantrag werden automatisch diese Regeln bestätigt.

Salvatorische Klausel:
Sollten eine oder einige dieser Bestimmungen oder Teile davon außer Kraft gesetzt werden, gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen oder nicht mehr anwendbar sein, bleiben alle übrigen dennoch weiterhin inhaltlich und formell gültig, unwirksame oder unanwendbare Bestimmungen sind durch gesetzliche oder eine den Sinn dieser Regelung tragende wirksame Klausel zu ersetzen.

Urheberrechtlicher Hinweis
Diese Regeln unterliegen dem Urheberrecht der Ryzing Gaming Community und dürfen weder teilweise noch gänzlich, sowohl inhaltlich, als auch grafisch, sowie in Textform oder in sonstiger Form, ohne schriftliche Einwilligung der Ryzing Gaming Organisation kopiert oder anderweitig weiterverbreitet oder verwendet werden.

© 2020 by Management Ryzing Gaming e.V.

Organisation Regeln

Die folgenden Regeln gelten Für jedes Mitglied von Ryzing Gaming

§1 Mitgliedschaft

(1.1) Die Mitgliedschaft ist ordnungsgemäß erst mit 18 Jahren möglich, die Trial Zeit beträgt 2 Wochen.
Ausnahmen können gemacht werden (16+), wenn ein komplettes Team sich bewirbt und min eine Person davon 18 Jahre ist. Die Trial Zeit verlängert sich auf 4 Wochen und sie werden mit einem FSK 16 Teamspeak Icon versehen. Auch muss das Spiel “USK 16” sein damit, dass Team aufgenommen werden kann. Des Weiteren verpflichten sich die unter 18-Jährigen keine Spiele mit “USK 18” bei uns zu spielen.

Sollte sich ein Team auflösen, entscheidet die Sektionsleitung darüber ob die 16+ Member bei uns bleiben dürfen, wenn dies gewünscht wird. Das letzte Wort hat das Head-Management.

(1.2) Ausnahmen können gemacht werden (16+) wenn ein einzelner Spieler einem bereits bestehenden Team beitritt und der Team Captain (IGL) seine Zustimmung gibt. Sofern eine Zustimmungserklärung der Erziehungsberechtigten vorliegt, welche in schriftlicher Form per Post an die Vereins Adresse geschickt wird.

(2) Es muss ein Antrag auf Mitgliedschaft mündlich oder schriftlich vorliegen.

(3) Im Antrag müssen die am meisten gespielten Spiele aus dem Repertoire des Bewerbers aufgelistet sein insofern diese in unserem Clan mit einer eigenen Sektion vertreten sind.

(4) Über den Antrag entscheiden stets die Chief Gaming Officer eines gelisteten Spiels. Durch ein Gespräch auf unserem Teamspeak Server.

(5) Die gleichzeitige Mitgliedschaft in anderen Clans, Communities oder Ähnlichem ist grundsätzlich nicht gestattet. Diese Regelung gilt ebenfalls für nicht Clan relevante Games.

(6) Mitglieder sind dazu aufgefordert unsere Gemeinschaft nach außen zu repräsentieren und zu werben. Dies ist etwa durch den Clantag [RG] möglich. Jedoch bitten wir hier die entsprechende Höflichkeit zu wahren. Wir bitten auch um ein unserem Clan würdiges Verhalten.

(7 ) Jedes vollwertige Mitglied hat Ingame den Clantag “RG_(Name) oder [RG](Name) oder (Name).RG” zu tragen sofern eine Änderung nicht mit Kosten verbunden ist. Dieser darf nicht verändert oder gekürzt werden. Das gilt für alle Games im Clan bei denen die Namensänderung nichts kostet.

Ausnahme: Sollte ein Ingame Clan mit dem Tag “RG” schon existieren kann man den Tag aus dem Steam Namen entfernen, solange man im Ingame Clan drin ist.

(8 )Nach Beendigung unserer Mitgliedschaft ist der Clantag mit sofortiger Wirkung abzulegen.

(9) Die Weitergabe, Veröffentlichung Organisations interner Informationen ist nicht gestattet.

(10 ) Die Registration auf unsere Homepage ist Pflicht.

(11) Regelmäßige Aktivität und Teilnahme an Aktivitäten der Organisation wird vorausgesetzt. Im Falle länger dauernder Abwesenheit (7+ Tage) wird eine Abmeldung beim jeweiligen Chief Gaming Officer oder im Forum erwartet.

(12) Entscheidungen des Head Managements sind endgültig. Aber euer Feedback wird selbstverständlich angehört und fließt in die Entscheidung mit ein.

(13a) Die Verwendung von Cheats, Bots, Skin Changer oder sonstiger Drittsoftware sowie gekaufte Accounts kaufen\verkaufen und Boosten\Boosten lassen ist verboten. Steam Accounts mit Vac Bans sind ebenfalls nicht erlaubt. Das Steam Profil muss frei von Nazi Propaganda sein, Profil Kommentare eingeschlossen!

(13b) In einem MMORPG (z.b. WoW) entsteht unter anderem eine eigene Ökonomie in welcher Waren und Dienstleistungen gegen im Spiel erworbene Währung getauscht werden.
Hier Tritt Folgende Regelung in Kraft: Verboten ist der Erwerb und Verkauf von Ingame bezogenen Leistungen ueber Unlizenzierte Drittanbieter.
Dienste und waren dürfen nur über Ingame Legal erworbene Zahlungsmittel getauscht werden. Zuwiderhandlung zieht einen Ausschluss nach sich. Boosten innerhalb der Gilde/Gemeinschaft muss unentgeltlich sein und dem Wohle der Gilde/Clan/Verein/Gemeinschaft sein.

(14) Das Abwerben oder Werbung für andere Communities, Spielgemeinschaften, Clans oder Ähnliches ist untersagt.

(15) Bei Verstößen, insbesondere schwerwiegenden, wird durch das Head Management auf die jeweilige Situation angepasste Strafen verhängt. Der Verursacher hat das Recht sich zu erklären. die Entscheidung über die Strafe fällt allein das Head Management.

(16) Ein Rechtsanspruch auf eine Mitgliedschaft in unserer Organisation ist ausgeschlossen. Die alleinige Entscheidung ob oder wann eine Mitgliedschaft beginnt, besteht oder endet, trifft das Head Management.

(17)Es ist verboten Identitäten, Fotos, Screenshots, Dokumente, Interna und Konversationen oder persönliche Informationen vom Head Management / Management zu veröffentlichen oder anderweitig zu publizieren.Sowie in Twitch Streams zu diskutieren!

(18 )Es ist verboten offizielle Ryzing Gaming Logos/Grafiken, Overlays oder Wallpaper zu bearbeiten.
Ausnahme Twitch Overlay: Es ist erlaubt einzelne Elemente unseres Twitch Overlay zu verschieben damit sie auf den Ingame Screen passen, sowie sie in ein bestehendes Overlay zu integrieren. Editieren (Verfärben, Schrift ändern, Schneiden) ist weiterhin untersagt.

(19) Es ist verboten Custom URLs zu erstellen die den Namen „Ryzing Gaming“ beinhalten!

(20)Es ist verboten als minderjähriger Spiele auf unserem Teamspeak zu spielen die eine USK Altersbezeichnung haben die über dem jetzigen Alter liegt. Diese Regel bezieht sich nur auf Gäste!

(21) WhatsApp Gruppen erstellt und kontrolliert das Head-Management. Es werden Clan / Esport relevante News vom Head-Management/Management in den WhatsApp Gruppen gepostet. Whatsapp Gruppen von nicht Clan relevanten Themen die mit Ryzing Gaming sowie deren Gameserver zu tun haben, erstellt ebenfalls das Head-Management.

(22) Es besteht Discord Chat Gruppen Pflicht.

(23) Wird ein Mitglied aus einer Sektion durch einen CGO/AGO entfernt, ist die Mitgliedschaft mit sofortiger wirkung beendet. Gegen die Entscheidung kann Einspruch beim Head Management hinterlegt werden.

(24) Wird ein Mitglied aus einer Sektion durch das Head Management entfernt, ist die Mitgliedschaft mit sofortiger wirkung beendet. Diese Entscheidung ist unanfechtbar.

(25) Steam Gruppen sowie Ingame Clans zu den Spielsektionen erstellt und kontrolliert das Head Management

(26) Mitarbeiter von Ryzing Gaming e.V. ( CEO, COO, HoS, CGO, AGO, RT) in Whatsapp zu blocken ist verboten

(27) Für Mitarbeiter von Ryzing Gaming e.V. ( CEO, COO, HoS, CGO, AGO, RT, WoW Gildenrat, WoW Raid Lead) ist die Nutzung von Whatsapp & Slack vorgeschrieben!

§2 Umgang innerhalb der Gemeinschaft und Auftreten nach außen

(1) Wir pflegen einen netten, freundlichen und höflichen Umgang mit Mitgliedern und Außenstehenden. Dies umfasst auch Gäste und Freunde unserer Organisation.

(2) Jegliche rechtswidrigen, sexuellen, rassistischen, politischen, rechtsradikalen, obszönen, beleidigenden, verletzenden, religiösen, vulgären oder anstößigen Inhalte sind in unserer Organisation nicht gestattet.

(3) Rechtswidrige, sexuelle, rassistische,politische, rechtsradikale, obszöne, beleidigende, verletzende, religiöse, vulgäre oder anstößige Namen und Avatare sind im Teamspeak verboten.

(4) Flamen / Fluchen / Ragequit, starkes fluchen (Flamen) durch das eigene Unwohlsein sollte nicht ingame übertragen / geschrieben werden. Ragequits sind ebenfalls verboten!

(5) Alkohol auf unserem Teamspeak:

Für CGOs, AGOs, RTler:
Auf den TS kommen und mit anderen zusammen im Channel einen trinken, absolut kein Problem.
Auf den TS kommen und Offi & RTler Aufgaben erledigen im betrunkenen Zustand sowie im TS randalieren/unhöflich benehmen und sich den Anweisungen des Head Managements widersetzen ist verboten und wird je nach Härte mit einem temporären bis permanenten Ban bestraft der ebenfalls zur Entfernung aus den WhatsApp Gruppen führt.

Für Trials/Member:
Auf den TS kommen und mit anderen zusammen im Channel einen trinken, absolut kein Problem.
Im TS im betrunkenen Zustand randalieren/unhöflich benehmen und sich den Anweisungen des Head Managements widersetzen ist verboten und wird je nach Härte mit einem temporaren bis permanenten Ban bestraft der ebenfalls zur Entfernung aus den WhatsApp Gruppen führt.

§3 Aktivität und Abwesenheit

(1) Wir setzten voraus, dass jedes unserer Mitglieder regelmäßig Informationen über unsere Website bezieht.

(2) Alle Namen und Nicknamen auf der Homepage und dem Teamspeak Server sind insofern möglich identisch zu halten.

(3)Die Nutzung unseres Teamspeaks ist vorgeschrieben…Anders formuliert es besteht Teamspeakplicht!

(4) Wir behalten es uns vor Mitgliedern in einen passiven Status zu setzten, oder ihnen die Mitgliedschaft zu entziehen, wenn über einen längeren Zeitraum (7-14 Tage) unentschuldigt keine Aktivität erfolgt.

(5) Längere Abwesenheit (Ab 7 Tagen) ist bitte im Forum bekannt zu geben.

(6) Ein Wechsel vom passiven in einen aktiven Status ist stets durch das Head Management oder der Chief Gaming Officer zu bestimmen.

§4 Kosten und Kostendeckung

(1) Die Mitgliedschaft in unserer Gemeinschaft ist kostenlos möglich. Spenden sind erlaubt.

§5 Freiheit des Head Managements, Sektionsleitung und weiteren Unterstützern

(1) Entscheidungen des Head Managements sind endgültig.

(2) Die Chief Gaming Officer/Assistant Gaming Officer und das Recruitment Team unterstehen dem Head Management. Gewisse Freiheiten werden ihnen vom Head Management überlassen.

(3) Alle weiteren Unterstützer unterliegen der Obhut des Head Managements, diese entscheidet im Einzelfall.

§6 Austritt und Daten

(1) Ein Austritt ist jederzeit möglich.

(2) Ein Austritt hat keine Kosten oder Nachteile zur Folge.

(3) Ein Antrag auf Löschung der Daten kann nur schriftlich gestellt werden. Um sicherzugehen dass dies nicht missbraucht wird bitte einen Nachweis in Form eines Ausweis oder Führerscheins mit dem Antrag unterschrieben per Postbrief an die Adresse des e.V. schicken. Innerhalb von 14 Tagen wird ihr Antrag bearbeitet.

Ryzing Gaming e.V.
Postfach 1103
D-78635 Trossingen

(4) Ein Antrag auf Austritt aus dem e.V. kann nur schriftlich gestellt werden. Um sicherzugehen dass dies nicht missbraucht wird bitte einen Nachweis in Form eines Ausweis oder Führerscheins mit dem Antrag per Postbrief an die Adresse des e.V. schicken. Innerhalb von 14 Tagen wird ihr Antrag bearbeitet.

§7 Werbung

(1) Jegliche Art von Werbung die in direkter Konkurrenz unserer Sponsoren stehen ist untersagt. Dabei ist auch das werben über Avatare strengstens untersagt. Gegebenfalls kann sich an das Head Management gewandt werden, um über eine Möglichkeit zur Werbung zu sprechen. Twitch Streamern der Organisation ist es erlaubt ihre Twitch Channels durch einen Link in ihren Teamspeak Twitch Channels auf dem TS zu bewerben. Twitch Links als Teamspeak Nickname ist nicht gestattet.
User auf dem TS mit Werbung des Twitch Channels anzustupsen ist ebenfalls verboten.

§8 Zero Tolerance Cheat policy

(1) Ryzing Gaming e.V. verfolgt eine strikte no cheat policy! Bewerber mit Vac Bans egal wie alt sie sind in ihren Steam Profilen werden strikt abgelehnt.

(2) Obige Regel gilt auch für andere Spiele die kein Vac Ban System haben aber andere Ban Systeme benutzen( Bsp:League of Legends, Heroes of the Storm ect.)

(3)Clan Member die einen Vac Ban zeitnah bekommen werden sofort entfernt,in ausnahmefällen werden sie zu einem Gespräch mit dem Head Management gebeten und angehört. Nach eingehender Überprüfung des Falls, hat das Head Management die letzte Entscheidung!

(4) Bekommt ein Clan Member 2 Vac Bans innerhalb kurzer Zeit, wird der Betreffende mit sofortiger Wirkung aus dem Clan entfernt.

§9 Verwendung von Ryzing Gaming e.V. Logos und Namen in Film, Fernsehen, Youtube und Twitch

(1) Besondere Regeln gibt es für die Verwendung des Ryzing Gaming Logos und Namen in Film, Fernsehproduktionen sowie Twitch und Youtube Mitschnitte bei Teams der Organisation. Das Head Management hat die letzte Entscheidung.

(2) Durch das Marken und Namensrecht (Ryzing Gaming® DPMA Nr. 30 2017 223 063) bestimmt Ryzing Gaming e.V. wie ihre Teams in mitschnitten die von Clan Membern erstellt werden, präsentiert werden. Der Ersteller hat ein Mitsprachrecht muss sich aber an die Vorgaben (Organisations Regeln des Head Managements halten).

(3) Ryzing Gaming e.V. widmet sich dem Schutz seines geistigen Eigentums mit erheblichen Ressourcen. Zusätzlich zur Registrierung seiner Marken und Logos setzt Ryzing Gaming e.V. seine Rechte gegen Personen durch, die seine Marken und Namen missbrauchen.

(4) Mit einem Mitgliedsantrag (mündlich oder schriftlich) werden automatisch diese Regeln bestätigt.

§10 Code of Conduct (Verhaltensregeln) bei Beziehungsproblemen

Private Probleme, z.b. der Ex-Freund/Freundin sowie Ex-Mann/Frau ist ebenfalls im Clan und können sich nicht ausstehen. Sind bitte privat zu klären und haben im Clan, dem TeamSpeak sowie den WhatsApp Gruppen nichts zu suchen.
Bei Zuwiderhandlung sieht sich das Head Management gezwungen Verwarnungen auszusprechen. Sollten die Verwarnungen nicht den gewünschten Erfolg erzielen sieht sich das Management gezwungen sich von den betreffenden Personen zu trennen.

§11 Ausgeben als Ryzing Gaming e.V. Mitarbeiter (CEO, COO, HoS, Esport Manager, CGO, AGO, 2nd AGO, RT)

Das Ausgeben als Ryzing Gaming e.V. Mitarbeiter, um falsche Informationen zu verbreiten ist strengstens verboten!
Wird festgestellt, dass ein Spieler an derartigen Aktionen beteiligt war, wird er/sie aus dem Clan/e.V. entfernt.

§12 Anmerkungen

(1) Diese Regeln können jederzeit geändert werden. Die Mitglieder stehen in der Verantwortung sich selbst über Neuerungen zu informieren.

(2) Diese Regeln sind nicht verbindlich, das Head Management kann jederzeit im Einzelfall entscheiden.

(3) Mit einem Mitgliedsantrag (mündlich oder schriftlich) werden automatisch diese Regeln bestätigt.

Salvatorische Klausel:
Sollten eine oder einige dieser Bestimmungen oder Teile davon außer Kraft gesetzt werden, gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen oder nicht mehr anwendbar sein, bleiben alle übrigen dennoch weiterhin inhaltlich und formell gültig, unwirksame oder unanwendbare Bestimmungen sind durch gesetzliche oder eine den Sinn dieser Regelung tragende wirksame Klausel zu ersetzen.

Urheberrechtlicher Hinweis
Diese Regeln unterliegen dem Urheberrecht der Ryzing Gaming Community und dürfen weder teilweise noch gänzlich, sowohl inhaltlich, als auch grafisch, sowie in Textform oder in sonstiger Form, ohne schriftliche Einwilligung der Ryzing Gaming Organisation kopiert oder anderweitig weiterverbreitet oder verwendet werden.

© 2020 by Management Ryzing Gaming e.V.