Häufig gestellte Fragen

Kategorien » Regeln » World of Warcraft Gilden-Guidelines
Antwort:

World of Warcraft Guidelines

Ryzing Gaming hat als Ziel, seine World of Warcraft Community im PVP wie auch PVE Bereich zu unterhalten.
Der Spaß liegt in der Interaktion miteinander. Dementsprechend sind folgende Guidelines angedacht, um dies Problemfrei und erfolgreich zu gestalten.

Allgemein

1# Umgangston

Um einen angenehmen Umgangston zu garantieren sind rassistische wie auch extremistische Aussagen verboten. Auch ist es zu vermeiden, politische Diskussionen bis zur Eskalation zu führen.

2# Aufnahme

Bei Aufnahme in die Gilde registriert sich jedes Mitglied auf der Homepage (ryzing-gaming.de) um dann Rechte im Teamspeak zu erhalten. Die Vereinsregeln sind zu beachten.

3# Vereins-/Community-/Gilden-Inhalte

Inhalte in der Organisation wie Guides oder Bosstaktiken sind nicht nach außen zu tragen. Da einige Bereiche eine progressive Arbeitsweise an den Tag legt, kann dies sogar mit unverzüglichem Kick/Ban geahndet werden. Sollte der Wunsch des Teilens eines Inhaltes bestehen, oder man ist sich unsicher, ist Absprache mit AGO;CGO oder dem Headmanagement abzuhalten.


Prioritäten und Vorgehen Aller

Eines der Ziele die Community beinhaltet, dass der Verein als Mittelpunkt der Interaktion in WoW ist.

Raids mit vergleichbaren Umfang sind immer externen vorzuziehen.

1# Beispiel: Man ist in einem Randomraid, und ein Interner Raid wird spontan gestartet.
Hier muss man den Randomraid nicht verlassen.

2# Beispiel: Man ist in einem Randomraid, der 12h vorher angesetzte, interne Raid für den man sich angemeldet hatte (ist auf ersatzbank) beginnt, und man wird für den Raid dringenst benötigt.
Hier sollte der Member den Randomraid entschuldigen und dem internen Raid aushelfen.
Der vom Verein gestellte TS sollte genutzt werden. Freunde von Mitgliedern können jederzeit mit diesen im Freundebereich interagieren.

Charaktere von Mitgliedern

Mains und Twinks sind in der Gilde von Ryzing Gaming. Raids anderer Gilden dürfen nur sporadisch und nach Absprache mit dem Gildenleiter besucht werden.

Ziele

Community

Unsere Community beinhaltet alle World of Warcraft Spieler des Vereins. Unser Ziel ist es, das Spielerlebnis von jedem mit Spaß und Erinnerungen zu füllen. Wir möchten das Spiel genießen. Mit euch!

Raid (Community)


Der Community Raid ist für alle Spieler. Dieser hat als Ziel den Content zu durchqueren und den Raid zu clearen. Dabei ist es wichtig, möglichst alle Member einzubeziehen. So dass die Community als EINES Erfolge einstreifen kann.

Raid (Progressiv)

Der Progressraid hat als Ziel den Raid auf der höchsten Schwierigkeit zu clearen. So kann dieser für den Verein hohe Rankings und Erfolge einstreifen. Weiter ist dieser Anlaufstelle für alle Member, um diesen mit Tipps und Tricks weiter zu helfen.

Freigabe von IDs sind mit dem Progress Raid Lead abzusprechen. (Gilt auch nur für Progress Spieler
Ratsmitglieder der jeweiligen Bereiche entscheiden ob Mitglieder hierfür geeignet sind und können diese nach Absprache mit min. einem weiteren Ratsmitglied auch Mitglieder von diesen ausschließen.
Die Teilnahme an Blizzard Turnieren muss von der Vereinsleitung Genehmigt werden.

Gilden-Ränge

1# Rang: Gildenleiter
Dieser Rang wird von einem AGO oder CGO der Abteilung beherbergt. Dieser leitet neben seinen Aufgaben als AGO und CGO außerdem die Gilde.

2# Rang: Ratsmitglied
Ratsmitglieder haben außerhalb der Gilde keine höheren Rechte als jedes andere Mitglied. In der Gilde sind diese Informationspunkt und Streitschlichter für Member. Neben den „Grundaufgaben“ eines jedes Ratsmitglieds sind diese Raidleads, Bankwart und PVP-Teamleiter.
Die Entfernung oder Ersetzung eines Ratsmitglieds wird von der Gildenleitung in Absprache mit der Vereinsleitung bestimmt und kann jederzeit geändert werden.

3# Rang: Rats-Twink
Dieser rang beherbergt Twinks von Ratsmitglieder und Gildenleitung. So sind diese auch Handlungsfähig auf ihren Twinks.

4# Rang: Mythicraider / Raider

Diesen Rang erhalten Member die sich bereits bewiesen haben, Fähigkeiten und ausreichend Wissen zu besitzen um aktiv im Raid teilzunehmen. Diese haben Priorität was die Teilnahme und Anwesenheit in Raids angeht.

5# Rang: PvPler

6# Rang: Community

7# Rang: Twink

8# Rang: Trial

9#Rang: Inaktiv


Gildenbank

Die Gildenbank dient vielen Zwecken

Mitarbeit der Member
Das 1# Fach ist immer der Eingang. Hier können Mitglieder Gegenstände einlagern um der Gilde beizusteuern. Ratsmitglieder verwerten die Mats und sonstige Gegenstände im besten Sinne der Gilde.

Austausch
Das 2# Fach ist zum Austausch der Mitglieder. Hier kann jedes Mitglied Gegenstände einlagern und entnehmen. Ratsmitglieder können hier auch Gegenstände entnehmen und im Sinne der Gilde verwerten.

Vorbereitung
Für Raids, Community Events etc. werden Mats benötigt. Diese werden in allen sonstigen Fächern aufbewahrt und von Ratsmitgliedern verwalten.

Reparieren
Das Reparieren auf Gildenkosten wird von der Gildenleitung reguliert

Boosten

In einem MMORPG (z.b. WoW) entsteht unter anderem eine eigene Ökonomie in welcher Waren und Dienstleistungen gegen im Spiel erworbene Währung getauscht werden.
Hier Tritt Folgende Regelung in Kraft: Verboten ist der Erwerb und Verkauf von Ingame bezogenen Leistungen ueber Unlizenzierte Drittanbieter.
Dienste und waren dürfen nur über Ingame Legal erworbene Zahlungsmittel getauscht werden. Zuwiderhandlung zieht einen Ausschluss nach sich. Boosten innerhalb der Gilde/Gemeinschaft muss unentgeltlich sein und dem Wohle der Gilde/Clan/Verein/Gemeinschaft sein.




Alleine der CGO, AGO kann Spieler aus der Gilde/Verein entfernen. Sollten die Allgemeinen Vereinsregeln oder WoW Richtlinien Nicht eingehalten worden sein.
Sollte es zu Unstimmigkeiten kommen hat Jeder Spieler das Recht auf eine ANHÖRUNG bei der Vereins Leitung.
Hierbei schickt ihr eine Email an
[email protected]
Es ist mit einer Bearbeitungszeit von bis zu 2 Wochen zu rechnen.

Anmerkungen

(1) Diese Regeln können jederzeit geändert werden. Die Mitglieder stehen in der Verantwortung sich selbst über Neuerungen zu informieren.

(2) Diese Regeln sind nicht verbindlich, das Head Management kann jederzeit im Einzelfall entscheiden.

(3) Mit einem Mitgliedsantrag (mündlich oder schriftlich) werden automatisch diese Regeln bestätigt.


Salvatorische Klausel:
Sollten eine oder einige dieser Bestimmungen oder Teile davon außer Kraft gesetzt werden, gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen oder nicht mehr anwendbar sein, bleiben alle übrigen dennoch weiterhin inhaltlich und formell gültig, unwirksame oder unanwendbare Bestimmungen sind durch gesetzliche oder eine den Sinn dieser Regelung tragende wirksame Klausel zu ersetzen.


Urheberrechtlicher Hinweis
Diese Regeln unterliegen dem Urheberrecht der Ryzing Gaming Community und dürfen weder teilweise noch gänzlich, sowohl inhaltlich, als auch grafisch, sowie in Textform oder in sonstiger Form, ohne schriftliche Einwilligung der Ryzing Gaming Organisation kopiert oder anderweitig weiterverbreitet oder verwendet werden.


© 2018 by Management Ryzing Gaming e.V.




Folge uns:
Wettbasis.com
slot-spiele.de
Necror
TeamSpeak Systems GmbH
Dombai Gamers Uniform
teamup
Gamertransfer
Instant Gaming
MMOGA
Amazon
Learn more <